Klausurtagung der SPD Eckernförde

Bilanz ziehen war das Stichwort

Am Freitag den 05.02.2016 traf sich die SPD-Ratsfraktion und der Ortsvereinsvorstand der SPD Eckernförde zu einer Klausurtagung im Umwelt-Info-Zentrum. 

Nach nun zweieinhalb Jahren der Legislatur hieß es Bilanz ziehen. Anhand des Wahlprogramms 2013-2018 leitete der Ortsvorsitzende Jonas Kramer mit all den Themenschwerpunkten ein. Schon nach den ersten Abschnitten kristallisierte sich heraus, das die Fraktion schon jetzt gute Arbeit leiste und viele Projekte bereits ihre umsetzung fanden, wie die Einrichtung des Umweltausschusses und der aktiven Mithilfe bei der Gründung des Museums "Alte Fischreucherei e.V.", aber auch das viele Projekte in der Pipeline sind und ihre Umsetzung finden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0